Informationen für Online-Auktion

Online-Auktion

Im Gegensatz zur klassischen Saalauktion können Sie bei Online-Auktionen ausschliesslich über das Internet teilnehmen. Sie bieten direkt über unsere Webseite und können den Auktionsverlauf live mitverfolgen. Sie sehen also jederzeit, ob Sie noch Höchstbieter sind oder bereits überboten wurden. Der Zuschlag erfolgt an den Höchstbieter zum Zeitpunkt des angegebenen Auktionsendes. 

Um bei der Online-Auktion mitbieten zu können, ist eine kostenlose Online-Registrierung erforderlich. Sie erhalten eine E-Mail, sobald ihre Registrierung eingegangen ist und sie für die Teilnahme an der Online-Auktion freigeschaltet sind. Beachten Sie bitte, dass die Bearbeitung bis zu einem Arbeitstag dauern kann.

Bei Online-Auktionen erfolgt die Eingabe des Maximalgebots in der Objektansicht im entsprechenden Gebotsfeld. Um zu bieten, wählen Sie das gewünschte Objekt aus und tragen Sie den maximalen Betrag, den Sie für dieses Objekt zu bieten bereit sind, ins Gebotsfeld ein. Klicken Sie anschließend auf „bieten“. Ihr Gebot wird sofort ausgeführt und Sie erfahren, ob Sie zum aktuellen Zeitpunkt Höchstbieter sind. Werden Sie von einem anderen Bieter überboten, erhalten Sie umgehend eine E-Mail Benachrichtigung.

Bei jedem Objekt wird der bisherige Versteigerungsverlauf angezeigt. Sie sehen somit, wie viele Gebote vorhanden sind und wie hoch der aktuelle Gebotsstand ist. Ihre Gebote sind mit grauem Hintergrund erkenntlich. 

Bitte beachten Sie, dass zu Ihrem Gebot im Falle des Zuschlages zusätzlich noch das Aufgeld von 19% und auf das Aufgeld die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% erhoben werden.

Höchstgebot

Mit dem Höchstgebot bestimmen Sie die maximale Höhe Ihres Gebots für ein bestimmtes Objekt. Bis zu diesem Betrag steigert die Webseite in Ihrem Namen mit. Werden Sie überboten, wird Ihr Gebot schrittweise erhöht, bis Ihr Maximalbetrag erreicht wird. Ist das von Ihnen bestimmte Höchstgebot erreicht, wird kein weiteres Gebot für dieses Objekt in Ihrem Namen mehr abgegeben. Werden Sie nach ihrem Höchstgebot überboten, erhalten Sie umgehend eine E-Mail Benachrichtigung.

Das abgegebene Höchstgebot wird nur soweit ausgeschöpft, bis es keine Gegenofferte mehr gibt (zum Besten).

Beispiel:

Ihr Höchstgebot für ein Objekt mit Startpreis CHF 500.00 beträgt CHF 1000.00. Eine andere Person bietet CHF 650.00. Das System bietet für Sie den nächsten Schritt auf CHF 700.00. Sofern keine weiteren Gebote abgegeben werden, erhalten Sie den Zuschlag. (Steigerungsschritte weiter unten)

Beachten Sie bitte, dass auf dem Zuschlagpreis das Aufgeld von 19% und auf das Aufgeld die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% erhoben werden.

Bietdauer/-zeit

Damit Sie die Möglichkeit haben, für mehrere Objekte einer Online-Auktion gleichzeitig bieten zu können, lassen wir Objekte einer Online-Auktion zeitlich gestaffelt enden. Die Restlaufzeit der einzelnen Objekte können Sie in der Objektliste bzw. auf der Detailseite des entsprechenden Objekts sehen.

Gebote sind bis zum Ende der Online-Auktion möglich. Gebote innerhalb der letzten 3 Minuten vor Ablauf der Bietzeit verlängern die Restlaufzeit der betreffenden Auktion automatisch um weitere 3 Minuten.

Startpreis

Der Startpreis wird in Absprache mit dem Einlieferer besprochen und definiert. Angebote unter dem Startpreis werden nicht akzeptiert. 

Steigerungsschritte

Bei Online-Auktionen gelten folgende Steigerungsschritte:

Startpreis CHF        Schritte CHF
1 - 9910.00
100 – 49920.00
500– 99950.00
1‘000 – 4‘999100.00
5‘000 – 9‘999200.00
10‘000 – 49‘999 500.00
Ab 50‘0001‘000.00

Sollte ein Gebot nicht unseren Steigerungsschritten entsprechen, werden Sie darauf aufmerksam gemacht, indem ein passender Gebotsschritt vorgeschlagen wird. 

Zuschlag

Den unwiderrufliche Zuschlag erhält der/die Meistbietende. Auf den Zuschlagpreis werden das Aufgeld von 19% und auf das Aufgeld die gesetzliche Mehrwertsteuer von 7.7% erhoben.

Falls Sie den Zuschlag erhalten haben, werden Sie nach Auktionsende per Email benachrichtigt. Selbstverständlich können Sie sich auch telefonisch (+41 81 832 17 07) oder per Email (info@asteauktionen.ch) informieren.

Erfolgreiche Gebote, Rechnungen und Bezahlung

Wenn Ihr Gebot erfolgreich war und Sie den Zuschlag bekommen haben, erhalten Sie von uns eine Rechnung, die Sie sofort bar, mit Kredit- oder EC-Karte bezahlen können. Die Lots können erst nach der Begleichung des ausstehenden Rechnungsbetrages abgeholt werden. 

Die ersteigerten Objekte halten wir für Sie in der Galerie in St. Moritz zur Abholung bereit. Bitte kontaktieren Sie uns, um die ersteigerten Werke abzuholen. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Objekte auch zu. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation des Transports und vermitteln bei Bedarf Transportunternehmen. Bitte beachten Sie, dass Versand- und Verpackungskosten zusätzlich verrechnet werden. 

Objektinformation

Sämtliche zur Versteigerung stehenden Objekte sind im Online-Katalog zu finden. Alle Objekte werden online mit dem entsprechenden Foto und den wichtigsten Informationen dargestellt. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Objekte während der Auktionsdauer in unserer Galerie vor Ort zu besichtigen. Hier haben Interessenten die Gelegenheit, das Versteigerungsgut selbst in Augenschein zu nehmen und Detailfragen an die zuständigen Sachbearbeiter*innen zu richten. 

Massangaben:

Bilder: Höhe, Breite

Möbel: Länge, Breite, Höhe